News




News des Nautischen Vereins Brunsbüttel e.V.
Aktualisierung dieser Seite
am: Donnerstag, 23. November 2017


Nautischer Verein Brunsbüttel -Vortragsveranstaltung

Der ausgewiesene Experte, Herrn Prof. Dr.-Ing. Carlos Jahn, Leiter des Instituts für Maritime Logistik der TU Hamburg- Harburg, er beschäftigt sich bei seinen Forschungsaktivitäten vornehmlich mit den Transport- Umschlags- und Lagerprozessen sowie Systemsteuerung von Logistik, unter Berücksichtigung von wirtschaftlicher, ökologischer und sicherheitsrelevanter Anforderungen. Forschungsschwerpunkte sind die nachhaltige Hafenentwicklung, innovative Verkehrsanbindung der Häfen und neuartige Schiffskonzepte sowie autonome, unbemannte Wasserfahrzeuge.
Er referiert am 06.11.2017 vor dem Nautischen Verein Brunsbüttel zum Thema:
Hafen der Zukunft- Perspektiven für Logistik und Hinterlandanbindung.

Sein Vortrag können Sie hier herunterladen

Tages- Exkursion zum Euro- Gate- Terminal Hamburg und
Elbphilharmonie- Plaza am 15. Februar 2018

Exkursion zum Eurogate- Terminal ausgebucht- Warteliste

Liebe Mitglieder/innen, 

bereits jetzt wurde die maximale Anzahl der möglichen Teilnehmer erreicht. Wer sich ab sofort noch anmelden möchte, kommt auf die Warteliste. Ich bitte die auf der Warteliste befindlichen Anmelder, den Fahrpreis nicht zu überweisen- dafür aber ihre aktuelle Telefonnummer/Mobilnummer oder die E- Mail Anschrift. Falls Plätze frei werden sollten, werden wir die Interessierten auf der Warteliste in der Reihenfolge ihrer Anmeldung sofort informieren und die Mitfahrt entsprechend anbieten. Gegenwärtig (Stand 06.11.17) befinden sich keine Namen auf der Anmeldeliste.

Herzliche Grüße

Bernd Appel

Grundinstandsetzung Alte Schleuse Kiel Holtenau - von der Bestandsaufnahme zum digitalen Planungsmodell mit BIM

Dipl.-Ing. (FH) Hinnerk Sunderdiek, WTM Engineers Dr.-Ing. Ulrich Jäppelt, WTM Engineers

Aufgrund massiver Schäden ist die Alte Schleuse Kiel Holtenau vorübergehend für die Schifffahrt gesperrt. Derzeitig läuft der gesamte Schiffsverkehr über die Neue Schleuse, die ebenfalls dringend einer Grundinstandsetzung bedarf. Es ist geplant, zunächst die Funktionsfähigkeit der Alten Schleuse wieder herzustellen, damit diese dann als Bypass-Schleuse für die Grundinstandsetzung der Neuen Schleuse zur Verfügung steht.

Der gesamte Artikel steht hier als Download zur Verfügung.




Schleusenbau Brunsbüttel- Stand der Bauarbeiten sowie Oststrecken-Erweiterung

In der Veranstaltungsreihe des Nautischen Vereins Brunsbüttel, am Montag, 04. September 2017, referierte Herr Dipl.-Ing. Sönke Meesenburg zum dem Thema „Schleusenbau Brunsbüttel- Stand der Bauarbeiten sowie Oststrecken-Erweiterung“. Er beschrieb ausführlich den aktuellen Stand der Bauarbeiten und berichtete über die weitergehende Planung sowie den gegenwärtig absehbaren Baufortschritt .

Schwerpunkt seines Vortrages waren die

Investitionen in den Nord-Ostseekanal

  • Schleuseninvestition Brunsbüttel
  • Schleuseninstandsetzungen Kiel
  • Versorgungsdüker Schleusengruppe Kiel-Holtenau
  • Verbreiterung der Oststrecke
  • Vertiefung und Streckenoptimierung
  • Ersatzneubau Levensauer Hochbrücke

    Seinen Vortrag können Sie hier herunterladen








Forum Tideelbe - ein Dialog für eine nachhaltige Entwicklung des Elbeästuars

Am 06.02.2017 referierte der Leiter der Geschäftsstelle"Forum Tideelbe", Herr Manfred Meine, vor Mitgliedern und Gästen des Nautischen Vereins Brunsbüttel zum Thema: Forum Tideelbe - ein ialog für einenachhaltige Entwicklung des Elbeästuars

Sein Vortrag kann hier heruntergeladen werden.



Informationen zum Projekt Fahrrinnenanpassung von Unter- und Außenelbe (Herausgeber: Freie und Hansestadt Hamburg, Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation , Stand: Juni 2014) Download



„Die Haftung des Lotsen im nationalen und internationalen Vergleich“



Der gesamte Vortrag als Download:


LNG in der Schifffahrt – von der Ausnahme zum Standard? Leistungsspektrum und Marktsituation“ [weiter]
aktuelle Seelotsenausbildung
[weiter]
Neuregelung der nationalen Seelotsenausbildung
[weiter]
Feuerlösch-Systeme auf großen Containerschiffen- wachsen sie mit ihren Anforderungen
[weiter]
Reparatur-Dock für Schleuse ein Muss
NORDDEUTSCHE RUNDSCHAU





Home

Diese Seite wurde geändert am:Donnerstag, 23. November 2017

Senden Sie E-Mail mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Website an: Webmaster 
Copyright © 2002 Nautischer Verein Brunsbüttel e.V.